Krebsschwänze-Snack - Oster-Brunch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm Baguette
  • 100 g Brunch (Brotaufstrich)
  • 2 EL Paradeismark
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 2 Eier (hartgekocht)
  • 1 Paradeiser
  • 1 piece Salatgurke
  • 4 Salatblätter
  • 8 Garnelenschwänze evtl um die Hälfte mehr
  • Kresse
  • 0.5 Teelöffel Zitronen (Saft)

Baguette aufschneiden, in Portionsstücke teilen. Brunch, Paradeismark und Zucker vermengen, mit Pfeffer , Salz und Paprika nachwürzen. Eier und Gurke abschälen, Paradeiser aufschneiden und entkernen, alles zusammen fein in Würfel schneiden. Baguette-stuecke mit der Krem bestreichen, mit Gurken-, Paradeiser- und Eiwürfeln belegen. Auf jedes Baguettestueck 1 Salatblatt Form, darauf die Garnelenschwänze legen. Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen und mit Kresse garnieren.

Tipp

Garnelenbrötchen schmecken auch mit dunklem Schwarzbrot oder Pumpernickel!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krebsschwänze-Snack - Oster-Brunch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche