Krebsschwänze-Sambal

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Portionen:

  • 500 g Krebsschwänze (gross)
  • Erdnussöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Msp. Tamarinde
  • 1 Lorbeergewürz
  • Ingwer (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1.5 Tasse Kokosmilch
  • Nach Wahl 1 - 2 Msp. Sambal Ölek.

Tamarinde, Knoblauch, Zwiebel und Lorbeergewürz im Handrührer zerkleinern und 5 Min. in heissem Erdnussöl auf 2 oder evtl. Automatik-Kochstelle 4 bis 5 andünsten. Daraufhin Krebsschwänze, ein bisschen Ingwer und Zucker hinzfügen, unter Rühren ein paar Min. Weiterbraten. Mit Sambal Ölek würzen (Vorsicht). Zum Schluss Kokosmilch hinzfügen, ohne Deckel auf 1 oder evtl. Automatik-Kochstelle 4 bis 5 so lange leicht machen, bis die Sauce genügend eingedickt ist.

Hülsenfrucht eines Tropenbaumes gekocht.

Rezeptkalender der Stadtwerke Bochum

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krebsschwänze-Sambal

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche