Krebsschwänze mit Wachteleiern - Chun Dan Yu Xiang Da Xia

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 10 Riesengarnelen
  • 20 g Porree
  • 20 g Ingwer (Wurzel)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 25 g Eingelegter Sichuan-Paprika (siehe Eingelegtes Sichuan-Gemüse)
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Heller chinesischer Essig
  • 10 Wachteleier
  • 4 EL Pflanzenöl
  • Salz
  • 1 EL Reiswein

1. Die Krebsschwänze abspülen. Je nach belieben die Köpfe entfernen. Porree, Ingwer und Knoblauch reinigen bzw. Schälen und klein hacken. Paprika ebenfalls klein hacken. Zucker mit Essig vermengen.

2. Wachteleier ungefähr 7 min machen. Als nächstes herausnehmen und schälen. Im heissen Wasser warm halten.

3. Wok mit dem Öl erhitzen. Krebsschwänze darin rösten, bis sie rötlich werden. mit Salz würzen und den Reiswein aufgießen. Krebsschwänze dann noch 1/2 Minute unter Rühren weiterbraten, herausnehmen und auf einer Platte anrichten. Die Platte sollte vorgewärmt sein.

4. Paprika, Ingwer und Knoblauch in den Wok Form und zirka 1 Minute unter Rühren rösten. Sauce aufgießen und eine weitere 1/2 Minute rösten.

5. Wachteleier in der Mitte der Platte anordnen. Porree unter die Sauce vermengen und über die Krebsschwänze und Eier gießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krebsschwänze mit Wachteleiern - Chun Dan Yu Xiang Da Xia

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche