Krebsschwänze mit Schafskäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 Personen:

  • 600 g Mittelgrosse Krebsschwänze ohne Köpfe
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Gut reife Paradeiser
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Lorbeergewürz
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 g Feta

1. Scampi abschwemmen. Die Panzer am Rücken mit einem Küchenmesser einkerben, den Darm entfernen. Backrohr auf 250 °C vorwärmen.

2. Zwiebeln und Knoblauch klein würfelig schneiden. Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten, Stielansätze entfernen und würfelig schneiden.

3. Öl in einer Bratpfanne mittelstark erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig weichdünsten. Lorbeergewürz und Paradeiser dazugeben; fünf min weichdünsten. Den Wein unterziehen, die Sauce mit Zucker, Salz, Pfeffer nachwürzen. Zugedeckt zehn min auf kleiner Flamme sieden.

4. Die Krebsschwänze in der Sauce gleichmäßig verteilen. Vier min gardünsten.

Alles in eine ofenfeste Form geben. Den Fetakäse in Scheibchen schneiden bzw. grob zerbröckeln, das Gericht damit überdecken. Zehn min im Herd überbacken und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krebsschwänze mit Schafskäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche