Krebsschwänze mit Rucola und Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Garnelenschwänze; abgeschält und entdarmt
  • 2 Bund Rucola
  • 2 Paradeiser (entkernt, gehackt)
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayennepfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • Zitronen (Saft)

Scampi im heissen Öl (mit Knoblauch) rösten, bis sie flach gar sind. Mit Salz und Cayenne würzen. Paradeiser und Rucola dazugeben. Mit Deckel 5-6 min gardünsten, bis der Rucola zusammengefallen ist, dabei ab und zu umrühren.

Mit Pfeffer, Saft einer Zitrone, Salz und vielleicht Cayenne nachwürzen und zu Tisch bringen.

Dazu passt Safranreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krebsschwänze mit Rucola und Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche