Krebsschwänze mit Pfeffer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Krebsschwänze
  • 3 Schalotten
  • 70 g Butter
  • 1 Teelöffel Pfeffer (grob gemahlen)
  • 1 Teelöffel Rosa Pfeffer, grob gemahlen
  • Öl
  • Salz

Die Krebsschwänze abschälen, die Schalotten hacken.

40 g Butter warm werden, schwarzer und rosa (*) Pfeffer sowie Schalotten dazugeben und diese auf kleinem Feuer weich weichdünsten. Beiseite legen.

Bei guter Temperatur, die Krebsschwänze in 1 EL Öl auf beiden Seiten rösten (1 Minute je Seite), 30 g Butter dazugeben, aufschauemen.

Die Krebsschwänze herausnehmen und warm stellen, die Kochflüssigkeit zu den Schalotten legen, aufwärmen und nachwürzen. Zu den Krebsschwänze zu Tisch bringen.

(*) Rosa Pfeffer: Schinus molle (peruanischer Pfefferbaum), die Beeren werden oft als rosa Pfeffer verkauft. Der Wohlgeschmack ist eher aromatisch als scharf.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krebsschwänze mit Pfeffer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche