Krebsschwänze mit grünem Tee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Teelöffel Grüne Jasminteeblaetter
  • 50 g Mandelkerne (ganz)
  • 400 g Rohe geschälte Krebsschwänze [Shrimps]
  • Salz
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 2 EL Eiklar
  • 2 EL Sherry o. Reiswein
  • 2 Frühlingszwiebeln [1 Bund]
  • 2 EL Öl (neutral)
  • 1 EL Sesamöl (geröstet)
  • Pfeffer [Chipotle]
  • Zucker
  • 1 Teelöffel Ingwer (feingehackt)
  • 1 Teelöffel Knoblauch (feingehackt)

Den Tee in einer kleinen Tasse Wasser blanchieren (überbrühen) und ziehen. [Diesen Schritt erst kurz vor Schluss herstellen, sonst zieht der Tee viel zu lang!]

Mandelkerne mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), ein kleines bisschen ziehen, abgekühlt abschrecken und die braune Haut entfernen.

Wenn nötig, die Krebsschwänze entdarmen. Dafür mit einem scharfen Küchenmesser der Länge nach dem Rücken aufschlitzen und den schwärzlichen Darm herausziehen. Krebsschwänze mit Salz einreiben, durchmassieren und geuendlich unter fliessendem Wasser abbrausen. Das reinigt sie und entfernt schlechten Geruch.

Krebsschwänze mit Maizena (Maisstärke) und Eiklar einreiben, mit Sherry / Wein vermengt einmarinieren. Das Weisse der Frühlingszwiebeln der Länge nach in Viertel, das Grün in 2 cm lange Stückchen schneiden.

Beide Ölsorten im Wok erhitzen, die Mandelkerne darin schnell auf kräftigem Feuer unter ständigem Rühren garen, bis sie golden wirken. [Krebsschwänze im Durchschlag abrinnen]. Mandelkerne herausheben und zur Seite stellen.

Krebsschwänze im Bratfett auf mittlerem [kräftigem] Feuer unter ständigem Rühren garen, bis sie glasig wirken, dabei mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, die weissen Zwiebelviertel, Ingwer und Knoblauch zufügen. Teeblätter absieben und gemeinsam mit dem Zwiebelgrün zu den Krebsschwänze Form. So viel Tee darübersprenkeln, dass das Ganze gut eingefeuchtet ist, wiederholt schnell miteinander durchwirbeln, heiß zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Krebsschwänze mit grünem Tee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche