Krebsschwänze mit Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Riesengarnelen (roh, ohne Kopf)
  • 1 Knoblauchzehen (eventuell mehr)
  • 2 Schalotten
  • 300 g Zucchini
  • 4 EL Öl
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 0.5 Teelöffel Sambal ölek
  • 1 EL Sojasosse (eventuell mehr)
  • Salz
  • Pfeffer

Krebsschwänze bis zur Schwanzflosse aus der Schale brechen, Darm mit einem Küchenmesser herausziehen. Krebsschwänze bis zur Schwanzflosse der Länge nach aufschneiden.

Knoblauch und Schalotten fein würfeln. Zucchini in kurze schmale Streifchen schneiden.

Krebsschwänze im heissen Öl auf 2 1/2 oder evtl. Automatik-Kochstelle 9 bis 10 rundum anbraten. Knoblauch und Schalotten hinzfügen. Zucker darüberstreuen, zerrinnen lassen. Sambal ölek unterziehen.

Krebsschwänze aus der Bratpfanne nehmen, warm stellen. Zucchini in die Bratpfanne Form, rundum anbraten. Mit Sojasosse, Salz und Pfeffer würzen.

Zucchinigemüse in eine Schale Form, die Krebsschwänze darauflegen.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krebsschwänze mit Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche