Krebsschwänze In Reispapier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 30

  • 500 g Rohe Krebsschwänze o. Hummerkrabben in der Schale, ohne Kopf, frisch o. gefroren
  • 1 Eiklar (leicht geschlagen)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 2 Teelöffel Maizena
  • 75 g Schweinespeck mittelfein gehackt
  • 75 g Magerer Schinken mittelfein gehackt
  • 100 g Bambussprossen mittelfein gehackt
  • 6 Jungzwiebel
  • 15 Scheiben Reispapier
  • Pflanzenöl (zum Frittieren)
  • Chilisauce

Dieses klassische Gericht ist eines der berühmten kantonesischen Dim-sum-Delikatessen.

Gefrorene Krebsschwänze entfrosten. Schalen und Darm entfernen und das Fleisch abtrocknen.

Die Krebsschwänze grob hacken und in eine geeignete Schüssel gebe.

Das eiweiss, Salz, Zucker und Maizena (Maisstärke) zu den Krebsschwänze Form und gut durchmischen (immer in eine Richtung rühren!!).

Den Speck, Schinken und Bambussprossen darunterheben, dann die Frühlingszwiebeln.

Das Reispapier in 30 Quadrate von jeweils 10x10 cm schneiden.

Ein Dessertschälchen mit kaltem Wasser bereithalten. Ein Reispapierstueck auf ein Brett legen und 1 Esslöffel der Füllung daraufgeben, dann wie eine Zigarre aufrollen. Die beiden Enden offen. Den " Saum" der Rolle mit Wasser benetzen und fest glatt drücken.

Die Wok zur Hälfte mit Öl befüllen und auf 190 °C erhitzen. Die Hälfte der Röllchen in das Öl gleiten und ungefähr 3 Min. in Öl herausbacken. Die Füllung dürfte dann gar und das Reispapier kross sein. Mit einem Sieblöffel herausnehmen und auf Küchenpapier abrinnen, dann die zweite Hälfte in Öl herausbacken.

Das Öl wiederholt auf 190 °C erhitzen und die Röllchen wiederholt ein paar Sekunden einfüllen. Sie werden dann außergewöhnlich zart und kross. Auf Küchenrolle abrinnen.

Die Röllchen heiß mit der Chilisauce als Dip zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Krebsschwänze In Reispapier

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche