Krebsschwänze in Oberssauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Riesengarnelen; ohne Schale
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Öl
  • 50 ml Weisswein (trocken)
  • 100 g Schlagobers
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Paprikapulver
  • 2 Dilldolden

Scampi spülen, abtrocknen, in Längsrichtung halbieren und den dunklen Darm entfernen. Zwiebel und Knoblauchzehe enthäuten und würfelig schneiden.

Öl erhitzen und die Krebsschwänze darin unter Wenden anbraten. Zwiebel und Knoblauch ebenfalls darin anbraten. Mit Wein und Schlagobers löschen und 5 Min. auf kleiner Flamme sieden. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer pikant würzen.

Dilldolden abspülen, auseinander zupfen und über die Krebsschwänze streuen. Dazu passen gekochte Wildreis oder Nodeln.

Meeresfrüchten wie Thunfisch, Shrimps und Muscheln kochen. Geben sie in die Sauce noch einen TL Paradeismark, dann schmeckt sie noch kräftiger.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krebsschwänze in Oberssauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche