Krebsschwänze in Kokosnuss

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Schwierigkeitsgrad:

  • leicht

V O R B E R E I T U N G:

  • 5 Min.

Zubereitung:

  • 10 Min.
  • 50 g Kokosnuss (geraspelt)
  • 25 g Frische weisse Semmelbrösel
  • 1 Teelöffel Chinesische Fünf-Gewürze Mischung
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Limette; feingeraspelte Schale
  • 1 Eiklar
  • 450 g Riesengarnelen mit Schwanzsegment
  • Sonnenblumen- oder evtl. Maiskeimöl zum Frit

Zum Garnieren:

  • Zitronen (Spalten)

Zum Anrichten:

  • Soja- oder Chilisauce

Nährwertangaben:

  • Kalorien.............236 Eiklar................27 g Kohlehydrate...........3 g Zucker.................1 g Fett..................13 g gesättigte Fettsäuren..7 g

Die Kokosraspeln, die weissen Semmelbrösel, die chinesische Fünf- Gewürze-Mischung, das Salz und die feingeraspelte Limettenschale in einer Backschüssel vermengen.

Das Eiklar in einer anderen Weitling leicht mixen.

Die Riesengarnelen unter fliessend kaltem Wasser abwaschen und mit Küchenrolle trocken reiben.

Die Krebsschwänze in das Eiklar eintauchen und dann in der Mischung aus Kokosnuss und Semmelbrösel wälzen, so dass sie ganz davon überzogen werden.

Sonnenblumen- bzw. Maiskeimöl 5 cm tief in einen großen vorerhitzten Wok gießen und erhitzen.

Die Krebsschwänze in den Wok Form und etwa 5 Min. anbraten, bis sie goldbraun und kross sind.

Die Krebsschwänze mit einem Wok-Wender herausheben und auf Küchenrolle abrinnen.

Die Kokosnuss-Krebsschwänze in vorgewärmte Servierschüsseln befüllen und mit Zitronenspalten garnieren. Sofort mit einer Soja- oder evtl. Chilisauce zu Tisch bringen.

Gewürznelken, Fenchelsamen, Sternanis, Zimt und Szechuan-Pfeffer.

Sie hat eine gewisse Schärfe. Es empfiehlt sich darum, sparsam damit umzugehen. Sie ist in einem luftdichten Behälter beinahe unbegrenzt haltbar.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Krebsschwänze in Kokosnuss

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche