Krebsschwänze in Kokosmilch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 450 g Krebsschwänze; mittelgrosse, rohe
  • 120 g Jungpilze
  • 1 EL Erbussöl
  • 1 EL Butter
  • 4 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 0.25 Tasse Basilikum (gehackt)
  • 0.25 Tasse Minzblätter
  • 0.25 Tasse Jungzwiebel (gehackt)

Sauce:

  • 60 ml Kokosmilch (ungesüsst)
  • 1 EL Sherry (trocken)
  • 0.5 Teelöffel Chilisauce
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 1 EL Stärkemehl
  • 1 EL Limonensaft

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

- Thailand

- posted by K.-H. Boller - modified by Bollerix

Die Krebsschwänze abschälen, von dem Darmstrang befreien und halbieren, wobei die beiden Hälften jedoch zusammenhängen sollten. Trockentupfen und bis zum Braten im Kühlschrank behalten.

Die Schwammerln putzen und die Stielenden klein schneiden. Beiseite stellen.

Zum Anrichten der Sauce Sherry, Chilisauce, Kokosmilch und Salz in einer kleinen Backschüssel mischen und zur Seite stellen.

Das Stärkemehl mit der selben Masse kalten Wassers anrühren und bei- seite stellen. Die Wok bzw. eine Sautierpfanne auf grösster Flamme sehr heiß werden und Butter und Öl dazugeben. Sobald die Butter zu zerrinnen lassen und Blasen zu werfen beginnt, den Knoblauch für wenige Sekunden im heissen Fett sautieren, die Krebsschwänze dazugeben und weiterhin bei grösster Brathitze rühren und wälzen, bis sie nach 2 Min. weiß zu werden beginnen. Minze, Schwammerln, Basilikum und Frühlingszwiebeln zufügen, 15 Sekunden unter Rühren rösten, dann die Kokosmilch zugiessen. Wenn die Sauce leicht zu aufzukochen beginnt, mit ein wenig Stärkemehlfluesigkeit in Massen andicken. Zum Schluss den Limonensaft untermengen und die Sauce mit den Krebsschwänze auf eine vorgewärmte Platte bzw. einzelne Teller schöpfen. Sofort auftragen.

spaghet- tiaehnlichen chinesischen Nudeln. Du lässt in diesem Falle die Krebsschwänze weg, sautiere in einer 25-cm- Bratpfanne Knoblauch in ein wenig Butter, füge Basilikum, Minze und Frühlingszwiebeln hinzu und lass es kurz aufwallen lassen, gib schliesslich die Kokosmilch zu und lass alles zusammen 5 min leicht wallen. Danach dickst Du die Sauce mit ein wenig angerührtem Stärkemehl an, gib den Limonensaft hinein und giesse die Sauce über die servierfertigen Nudeln. Voila!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krebsschwänze in Kokosmilch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche