Krebsschwänze in Knoblauchöl - Tapas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 24 lg Krebsschwänze; (Gambas)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Chilischote
  • 6 EL Olivenöl

Die Petersilie abschwemmen, abtrocknen und grob hacken. Von den Chilischoten den Stengelansatz klein schneiden und die Kerne mit einem spitzen Küchenmesser von unten her ausschaben. Die Schoten abschwemmen, abrinnen und in schmale Ringe Schneiden. Die Krebsschwänze abschälen, dabei aber die Schwanzstücke dranlassen.

Knoblauch von der Schale befreien, in Stifte schneiden und im Öl bei mässiger Temperatur in etwa drei min dünsten. Anschließend den Knoblauch aus dem Öl fischen, die Krebsschwänze einfüllen und ganz kurz sautieren. Aus dem Öl heben und mit der Petersilie und den Chiliringen mischen. Das Öl auskühlen und über die Krebsschwänze tröpfeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krebsschwänze in Knoblauchöl - Tapas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche