Krebsschwänze Ii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2000 g Krebsschwänze (No.3-4, Tk) *
  • 1 Bund Petersilie (gr. Bd., frisch)
  • 8 Knoblauchzehen (groß)( 10)
  • 20 Chilischoten (getr.)(bis 25)
  • Salz (nur ein klein bisschen)
  • 750 ml Olivenöl

* tiefgefroren (mit Panzer und Kopf) kein vorbehandeltes Zeug kaufen

Scampi tiefgefroren in kaltes Wasser und in etwa 15 Min. warten. Danach auspacken (Kopf ab, Panzer ab ...). Aufpassen, kein Fleisch verschenken. Kleiner Schnitt über den Rücken und Darm raus! Danach unter fliessend Wasserwaschen und ein klein bisschen mit Salz würzen, nur ein klein bisschen!

Petersilie abspülen und fein zerhacken, Knoblauch zerhacken und mit Petersilie vermengen (am besten im Mörser) und in etwa 10 Min. ziehen.

Bratpfanne an und 1/2 Tasse Olivenöl zum Braten rein. Darauf das Petersilie- und Knoblauch-Gemisch anbraten und auf der Stelle die Chilischoten rein und die Krebsschwänze drauf. Krebsschwänze zart rosa-weiß rösten (nicht zu oft kosten). Wenn die Krebsschwänze gut sind, Rest Öl draufschütten und warm werden.

Am besten in kleinen Tontöpfen zu Tisch bringen. Bitte die Gäste warnen: Diese kleinen roten Dinger (Chili) sind nicht zum Essen da!

P.S. Die Krebsschwänze sind gut geworden, wenn sie absolut scharf sind. Bitte Getränke bereit halten

Für 4 Leute mit Zuspeisen einfach Spitze, vergesst alles zusammen andere!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krebsschwänze Ii

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche