Krebsschwänze-Gefüllte Limandesfilets

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Krebsschwänze ohne Kopf und Schale, aufgetaut
  • 25 g Ingwer (Wurzel)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Sojasosse
  • 1 EL Limettensaft
  • 2 EL Koriander (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 12 Limandesfilets à 60 g
  • 600 g Paksoi
  • 1 EL Sesamöl

Die Krebsschwänze trocken reiben und fein hacken. Ingwer abschälen und fein raspeln. Knoblauch fein hacken oder raspeln. Alles in einer Backschüssel mit Sojasosse, Limettensaft und Koriander vermengen.. Alles mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und gut miteinander durchrühren.

Die Fischfilets mit der Hautseite nach oben auf der Fläche auslegen. Die Garnelenmasse darauf gleichmäßig verteilen und die Filets zusammenrollen. Die Fischröllchen in einen Bambusdampfkorb legen. Paksoi reinigen, halbieren, leicht mit Salz würzen und in einen weiteren Dampfkorb legen.

Wasser in einem tiefen Kochtopf aufwallen lassen und die Dampfeinsaetze übereinander gestapelt, den Fisch oben, hineinstellen. Den Deckel auf den Kochtopf aufsetzen und ca. 8-10 Min. dämpfen.

Tipp: Koriander ist sehr geschmacksintensiv - wer ihn nicht mag, lässt ihn einfach weg.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krebsschwänze-Gefüllte Limandesfilets

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche