Krebsschwänze Auf Schwarzen Spaghetti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Garnelenschwänze
  • 6 EL Olivenöl
  • 150 ml Weisswein (trocken)
  • Zitronen (Saft)
  • 1 Chilischote
  • 2 Knoblauchzehen
  • Zweig Petersilie
  • Salz
  • 400 g Spaghetti

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

1. Die Nudeln in ausreichend Salzwasser al dente machen.

2. Den Knoblauch häuten und fein würfelig schneiden. Die Chili abspülen, reinigen und ebenfalls fein würfelig schneiden. Die Petersilie abspülen, trockenschütteln und ohne Stiele hacken.

3. In einer großen Bratpfanne das Öl erhitzen, die Chili sowie den Knoblauch darin anbraten. Die Garnelenschwänze hinzufügen und bei mittlerer Hitze von jeder Seite 1 Minute rösten. Mit Wein und Saft einer Zitrone löschen, die Petersilie einrühren und mit Salz nachwürzen.

4. Die Nudeln abschütten, abrinnen und zu den Krebsschwänze in die Bratpfanne Form. Gut durchmischen und in der Bratpfanne zu Tisch bringen.

Getränke-Tipp: trockener Weisswein

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krebsschwänze Auf Schwarzen Spaghetti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche