Krebsschwänze a la Hafenrestaurant

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Eiklar
  • 3 EL Maismehl
  • 2 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 EL Sherry
  • 1 Prise Salz
  • 800 g Krebsschwänze
  • Olivenöl
  • 6 Knoblauchzehen
  • 3 Chilies
  • 2 Jungzwiebel
  • 1 Daumengrosses Stück Ingwer
  • 2 EL Chiliöl
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 EL Sherry
  • 4 EL Hühnerbrühe
  • 1 Bund Petersilie
  • Pfeffer
  • Salz

Das Eiklar steif aufschlagen und mit dem Maismehl, dem Saft einer Zitrone, dem Sherry und ein klein bisschen Salz mischen. Darin sollen nun die gesäuberten und bis auf das Schwanzende abgeschälten Krebsschwänze einmarinieren.

Die abgeschälten Knoblauchzehen würfelig schneiden, die Chilies in feine Ringe schneiden, die Frühlingszwiebeln in zwei zentimeterlange Stückchen schneiden und dann in Steifen schneiden; sowie die Inwerwurzel in feine Stifte schneiden.

Reichlich Olivenöl in einer hohen Bratpfanne erhitzen und die Krebsschwänze mit der anhaftenden Marinade darin goldgelb zu Ende backen, herausnehmen und abrinnen.

Als nächstes das Chiliöl erhitzen und die Gemüse der Reihe nach hinzfügen. Dazu kommt nun ebenso die Sojasauce, der Sherry sowie die Hühnersuppe. Mit Pfeffer und Salz würzen. Die Krebsschwänze hinzfügen und mit frisch geschnittener Petersilie überstreuen, heiß zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krebsschwänze a la Hafenrestaurant

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche