Krebspudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 350 g Krebsfleisch; frisch gekocht
  • 200 g Kalbsbries
  • 50 g Champignons
  • 1 Teelöffel Butter
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 125 g Weissbrot
  • 50 g Krebsbutter
  • 50 g Rindernierenfett
  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Majoran

Kalbsbries etwa 10 Min. leicht im Wasser zubereiten, die Haut entfernen und würfeln. Champignons klein schneiden, in Butter und Saft einer Zitrone andünsten. Weissbrot in kaltem Wasser einweichen, nach 10 Min. auspressen und pürieren. Nierenfett aus den Häuten schneiden, abspülen und würfeln.

Alle vorbereiteten Ingredienzien mit dem zerkleinerten Krebsfleisch, der Krebsbutter und dem Eidotter mischen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und die steifgeschlagenen Eiklar unter den Krebsteig ziehen. Zu 3/4 in Gläser befüllen und bei 98 °C 2 Std lang kochen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krebspudding

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche