Krebse, Grundrezept - Ecrevisses, Preparation

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Krebse nach Personenzahl

Sud:

  • bottle Weisswein (trocken)
  • 400 ml Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Knoblauchzehen
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Zuerst reisst man den Krebsen die mittlere Schwanzflosse aus und zieht damit den schwarzen Darm heraus. (Anmerkung des Erfassers: Diese Methode ist barbarisch und in D verboten. Bei uns wird der Darm erst bei dem Ausbrechendes Fleisches entfernt. Unsere Nachbarn sind da wohl weniger zart besaitet.) Als nächstes wäscht man sie unter fliessendem Wasser, um allen vielleicht vorhandene Schmutz zu entfernen.

Dazwischen bereitet man den Bratensud vor: In ein Reindl gibt man den Wasser, Wein, Zwiebel, Karotte, Petersilie, ausreichend Salz und Pfeffer, damit die Krebse gut gewürzt sind. Diesen Bratensud lässt man eine halbe Stunde machen, dann wirft man die Krebse hinein und lässt sie zehn Minuten köcheln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krebse, Grundrezept - Ecrevisses, Preparation

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche