Krebse Auf Krapfen Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 24 Krebse von 120-150 g
  • 110 g Butter
  • 200 g Feine Gemüsewürfel (gleiche Teile Zwiebel
  • Sellerie, Karotten, Porree)
  • 200 ml Weisswein
  • 300 ml Rindsuppe
  • 200 ml Fischfond
  • 100 ml Campignonfond
  • 1 Kräuterbündel (Dill-, Petersilienstengel, 1/2
  • Lorbeergewürz
  • 40 ml Cognac
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Teelöffel Petersilie, gahckt
  • 2 Teelöffel Dill

Die gewaschene Krebse legt man am besten in einen Drahtkorb, taucht sie in kochendes Wasser ein, um sie zu töten und lässt sie dann gut abrinnen. In einem großen flachen Kochtopf werden 60 g Butter geschmolzen, darin die Gemüsewürfelchen und die Krebse leicht angebraten und dabei ein paarmal durchgerührt. Die Gemüse dürfen bei dem Anschwitzen keine Farbe bekommen. Mit dem Weisswein wird nun abgelöscht, die Rindsuppe, der Fisch- und Champignonfond dazugegossen, das Kräuterbündel eingelegt und der Kochtopf mit einem Deckel verschlossen.

Nach 6 Min. Kochdauer entnimmt man die Krebse mit einem Schaumlöffel, lässt sie ein kleines bisschen auskühlen, um sie folgend auszubrechen und das Krebsfleisch in einem Anrichtegeschirr (schöner Kochtopf, Backschüssel) warmzustellen.

Waehren dieser Zeit wird die Krebsbruehe mit den Gemüsen um ein gutes Drittel eingekocht. Aus dem reduzierten Fond entfernt man nun das Kräuterbündel, rührt die restliche Butter darunter, würzt mit Pfeffer (Salz wird kaum erforderlich sein) und Cognac, gibt noch die frischen Küchenkräuter dazu und giesst die vollendete klare Suppe über die ausgebrochenen Krebscheren und Schwänze.

Krebse in dieser Vorbereitung können genauso im ganzen aufgetragen werden.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krebse Auf Krapfen Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche