Krebsbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 127

  • Schalen von 24 abgekochten Krebsschwänzen
  • 200 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1000 ml Kalbsfond (aus dem Glas)

Die Krebsschalen kleinhacken, in der Butter leicht anbraten und würzen. Mit dem Kalbsfond löschen, einmal herzhaft zum Kochen bringen, durch ein Geschirrhangl gießen und abgekühlt stellen. Die oben abgesetzte Krebsbutter abschöpfen. Den unten abgesetzten Krebsfond behalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krebsbutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche