Krebs-Pilau - Westindische Inseln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 dag Frisches weisses und dunkles Krebsfleisch; (oder
  • Krebsschwänze
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Limone (Saft davon)
  • 5 dag Butter
  • 1 lg Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 1 Chilischoten
  • 2 Esslöffel Currypulver
  • 1 Paradeiser (gewürfelt)
  • 1.5 Tasse Reis
  • 50 cl Kokoscreme

Das Krebsfleisch auf eventuelle Schalenreste untersuchen und in Backschüssel einfüllen. Mit Salz, Limonensaft und Pfeffer durchmischen und bei geschlossenem Deckel min. eine Stunde kaltstellen.

In einem Reindl Butter auflösen und Zwiebel, Chili und Knofel sautieren bis sie weich sind, dazu ständig aufrühren.

Currypulver darunter geben , weitere 3 min sautieren und anschliessend die Tomatenwürfel dazugeben. Nach 3 min den Langkornreis einfüllen und ordentlich aufrühren.

Die Kokoscreme dazugeben und zugedeckt1500 cmin. leicht wallen lassen bis der Langkornreis beinahe fertig ist. Das Krebsfleisch mit der Marinade dazugeben und alles zusammen ordentlich aufrühren; nochmal abdecken und derweil leicht wallen bis die Flüssigkeit aufgesogen ist, zirka 5 Min. Nach Belieben mit Mangochutney auf den Tisch hinstellen.

Gesamtes Kochbuch unter

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krebs-Pilau - Westindische Inseln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche