Krebs-Kukuruz-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 ml Hühnerfond; oder
  • 1 Becher Hühnercremesuppe; konzentrierte, dazu brauchen Sie dann auch
  • 1 Becher Wasser
  • 1 Becher Milch
  • 300 g Maiskörner (aus der Dose)
  • 300 g Maiscremesuppe; aus der Dose
  • 300 g Krebsfleisch; aus der Dose abgetropft
  • 1 Ei
  • 2 Frühlingszwiebeln; schmale Ringe geschnitten

Wenn Sie Suppenkonzentrat verwenden, Wasser und Milch mischen und zur Suppe Form. Fond oder evtl. Suppe bis zum Siedepunkt erhitzen.

Maiskörner grob hacken bzw. ganz. Maiskörner und Maiscremesuppe zum Fond Form. Krebsfleisch zufügen und ausführlich umrühren.

Ei verquirlen und über den Rücken einer Gabel in den Fond laufen; dabei mit der Gabel einen kleinen Kreis in der Suppe beschreiben. Vom Küchenherd nehmen und bedecken. 40 Sekunden ruhen.

Mit den Frühlingszwiebeln überstreuen, einmal umrühren und heiß zu Tisch bringen.

Kukuruz wächst in ganz Vietnam und Krebse werden jeden Tag frisch gefangen und billig auf dem Markt verkauft. Sie können für dieses Gericht frischen Kukuruz und frisches Krebsfleisch verwenden; die im Rezept angeführten Konserven ersparen allerdings Dauer der Zubereitung, und das Ergebnis ist genauso gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krebs-Kukuruz-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche