Krauttorte Mit Allgäuer Emmentaler

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 10 dag Speisetopfen 20 % Fett i. Tr
  • 1 sm Ei
  • 2 Esslöffel Öl
  • 15 dag Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Salz

Belag:

Der Teig:

Den Topfen mit dem Ei und dem Öl mixen und die restlichen Bestandteile unterkneten. In Folie gehüllt 30 Min ruhen lassen.

Die Füllung:

Den Kohl vierteln, den Stiel herausschneiden und diagonal in schmale Streifchen kleinschneiden. Die Zwiebeln von der Schale trennen und fein würfelig kleinschneiden, die Äpfel von der Schale trennen und achteln. Den Zucker in einem breiten Kochtopf zu Karamel auflösen, die Butter dazufügen. Den Kohl, die Zwiebeln und den durchgepressten Knofel dadrin bei mittlerer Hitze dämpfen, dazu ein paarmal aufrühren. Mit Paprikaschote, Salz und Pfeffer würzen, die Äpfel darauflegen und im geschlossenen Kochtopf 20 Min. andünsten. Zum Schluss Essig und gehackte Petersilie dazumischen.

alles zusammen abkühlen.

Den Teig auswalken, eine gefettete Tortenspringform von 240 mm ø damit auskleiden. Den Ofen auf 200 Grad Celsius vorwärmen. Den Käse in 1 x 1 cm grosse Würfel kleinschneiden, die Eier mit Sauerrahm mixen und das Ganze mit dem Küchenkraut mischen. Die Füllung auf den Teig geben und auf der Stelle auf der mittleren Rille ungefähr 40 Min. backen, bis die Torte eine goldgelbe, knusprige Oberfläche hat. Warm bzw. abgekühlt auf den Tisch hinstellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krauttorte Mit Allgäuer Emmentaler

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche