Krautsuppe mit Debrezinern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 400 g Weißkraut (nicht zu fein geschnitten)
  • 100 g Schmalz
  • 150 g Zwiebeln (fein geschnitten)
  • 2 Liter Rindsuppe (oder Kalbssuppe)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Kümmel (ganz)
  • 1 EL Paprikapukver
  • 2 Paar Debreziner (für die Einlage)
  • Schnittlauch (zum Garnieren)
  • Sauerrahm (zum Garnieren)

Für die Krautsuppe mit Debrezinern das nicht zu fein geschnittene Kraut einsalzen, mit Kümmel würzen, gut durchmischen und ca. 1 Stunde marinieren. Schmalz erhitzen und Zwiebeln darin anrösten. Kraut einmengen und leicht andünsten. Paprikapulver zugeben und gut durchrühren.

Mit Suppe aufgießen und auf kleiner Flamme ca. 1 Stunde köcheln lassen. Debreziner klein schneiden und kurz mitköcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Suppe in tiefen Tellern anrichten und mit etwas Sauerrahm sowie gehacktem Schnittlauch garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 4 0

Kommentare30

Krautsuppe mit Debrezinern

  1. kratky
    kratky kommentierte am 06.11.2015 um 14:02 Uhr

    Einfach und gut

    Antworten
  2. Golino
    Golino kommentierte am 04.11.2015 um 18:05 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 04.11.2015 um 14:46 Uhr

    klingt prima

    Antworten
  4. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 04.11.2015 um 13:01 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 04.11.2015 um 12:56 Uhr

    Ein sehr gutes Rezept für den Winter. Ich mache eine Variation davon die mir auch sehr gut schmeckt: statt den Debreziner nehme ich Waldviertler Rauchwürstel!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche