Krautstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm Krautkopf
  • 1 Strudelteig; Tk-Ware
  • 60 g Speck
  • 125 ml Sauerrahm
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Kümmel
  • Muskatnuss
  • Öl (zum Bestreichen)
  • Fett (für das Blech)

Das Kraut ohne den harten Stiel mit einem Gemüsehobel feinnudelig schneiden, dann grob hacken, mit Salz würzen, mit den Händen kurz durchmischen und etwa 1/2 Stunde stehenlassen, damit es mürbe wird. Den Speck würfelig schneiden und mit dem Zucker in einer Bratpfanne zergehen. Die feingeschnittene Zwiebel darin anrösten und folgend das Kraut beifügen. Mit zerstossenen Kümmel, geriebener Muskat, Salz und Pfeffer herzhaft würzen und unter Rühren dünsten. Etwas abkühlen und den mit dem Ei vermischten Sauerrahm unterziehen. Den Strudelteig auf ein Geschirrhangl legen und die Menge darauf gleichmäßig verteilen. Den Teig mittelsdes Tuches aufrollen, die Ecken einwickeln und mit Öl bestreichen. Den Strudel auf ein befettetes Backblech setzen und im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad etwa 30 Min. backen. Dazu passt Blattsalat.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krautstrudel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte