Krautstiele römische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Krautstiele
  • Salz
  • 4 Knoblauchzehen
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Pfeffer

Von den Krautstielen den Wurzelansatz wegschneiden. Die Stiele mitsamt Blättern unter fliessendem Wasser abspülen. Anschließend den Stielteil der Länge` nach 2- bis 3mal fächerartig aufschneiden; dadurch verkürzt sich die Garzeit und die Stiele sind zur selben Zeit mit den Blättern gar.

In einer weiten Bratpfanne Salzwasser zum Kochen bringen. Die Krautstiele einfüllen und fünf min gardünsten; sie sollen knapp weich sein. Sorgfältig herausheben, gut abrinnen und auf einer Servierplatte anrichten.

Den Knoblauchzehe enthäuten und in schmale Scheiben schneiden. Im warmen Olivenöl hellgelb weichdünsten. Alles über die Krautstiele gleichmäßig verteilen. Den Saft einer Zitrone über die Krautstiele tröpfeln und diese mit ausreichend frisch gemahlenem Pfeffer überstreuen. Die Krautstiele noch warm zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krautstiele römische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche