Krautstiel-Faschiertes-Küchlein - *

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1000 g Krautstiele; Rippenmangold davon
  • 400 g Krautstiele (1) abwiegen
  • 75 g Magerer Frühstücksspeck
  • 1 Bund Petersilie
  • 400 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Eidotter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Schweinsnetz, in etwa 200 g
  • 8 Salbeiblätter
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 ml Weisswein
  • 150 ml Hühnerbouillon
  • 100 ml Doppelrahm oder evtl. Crème fraîche

(*) Les caillettes de Madame Die Krautstiele rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen), dabei nur unschöne Blattstellen entfernen, den Rest des Grüns an den Stengeln belassen.

Krautstiele (1) mitsamt Blättern in Streifchen schneiden. In Salzwasser knapp weich machen, abschütten und mit dem Wiegemesser grob hacken.

Den Speck klein schneiden und in einer Pfanne im eigenen Fett gemächlich auslassen.

Die Petersilie hacken. Speck und Petersilie mit den gehackten Krautstielen zum Faschierten Form. Eidotter beigeben und den Fleisch-Gemüse-Teig gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Schweinsnetz in lauwarmem Wasser einweichen. Später leicht auspressen und auf dem Küchentisch auslegen. In Quadrate schneiden. In die Mitte jedes Quadrates ein Salbeiblatt legen. Aus dem Fleischteig Faschiertes-Küchlein formen. Je ein Küchlein auf ein Schweinsnetz legen und zu einem Paket verschließen.

Einen Bräter mit dem Olivenöl ausstreichen. Die Faschiertes-Küchlein mit der Verschlussseite nach unten einfüllen.

Im auf 250 °C aufgeheizten Herd auf der untersten Schiene fünfzehn min anbraten.

Die übrigen Krautstiele ebenfalls in Streifchen schneiden. Nach fünfzehn Min. Bratzeit Weisswein, Suppe und die Krautstiele beigeben. Die Temperatur auf 200 °C reduzieren und alles zusammen weitere fünfzehn Min. gardünsten.

Von Zeit zu Zeit die Krautstiele mit Garflüssigkeit begießen.

Anschließend den Rahm beigeben, nachwürzen und noch mal zehn bis fünfzehn Min. im Herd belassen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krautstiel-Faschiertes-Küchlein - *

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche