Krautstiel-Faschiertes-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Krautstiele
  • Salzwasser (siedend)
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • Öl (zum Anbraten)
  • 500 g Rindfleisch (gehackt)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 350 g Paradeiser (geschält, entkernt, gewürfelt)
  • 100 ml Weisswein
  • 100 ml Gemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Gruyère (gerieben)

Vor- und machen: ungefähr 50 Minute, Gratinieren: ungefähr 20 Minute

Für eine ofenfeste Form von ungefähr 2 Litern, gefettet Von den Krautstielen die Blätter klein schneiden, Stiele und Blätter in ungefähr 1 cm breite Streifchen schneiden. Saft einer Zitrone zum Salzwasser Form, Stiele ungefähr Zehn Min. knapp weich machen.

Herausnehmen, abrinnen, in die vorbereitete Form füllen.

Die Blätter in demselben Wasser ungefähr 1 min blanchieren. Herausnehmen, kurz in kaltes Wasser legen, abrinnen und auf den Stielen gleichmäßig verteilen.

Öl in einer Pfanne heiß werden, Faschiertes portionsweise anbraten, herausnehmen, würzen. Zwiebel und Knoblauch andämpfen, Paradeiser mitdämpfen. Wein und Suppe hinzugießen, aufwallen lassen, Temperatur reduzieren. Faschiertes noch mal beifügen, etwa Zehn min auf kleiner Flamme sieden, bis die Flüssigkeit vollständig eingekocht ist, würzen, auf den Krautstielen gleichmäßig verteilen. Käse darüber streuen.

Gratinieren: ca. Zwanzig Min. in der Mitte des auf 220 °C aufgeheizten Ofens.

Dazu passen: Bratkartoffeln

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krautstiel-Faschiertes-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche