Krautrouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Krautkopf
  • 150 g Faschiertes v. Schwein
  • 1 Semmeln
  • 125 ml Schlagobers
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Liebstöckel (Zweig)
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • 1 Bund Petersilie
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 EL Butter

Das Semmeln in feine Scheibchen schneiden und in dem Schlagobers einweichen.

Den Krautkopf auseinander nehmen und die Blätter kurz in kochend heissem Salzwasser blanchieren. Vier große Blätter auf die Seite legen. Die kleineren Kohlblätter kleinhacken und die Zwiebel klein hacken und derweil rösten, bis sie braun sind.

Das Faschierte, die Brötchenscheiben, die feingehackten Küchenkräuter, die Eier und die geröstete Zwiebel-Kohlmasse miteinander gut mischen. Die Füllung je auf die vier großen Kohlblätter Form und aufrollen.

Die Krautrouladen vielleicht mit Bindfäden fixieren und dann in eine ausgebutterte Form setzen. Eine Butterflocke obenauf Form und ungefähr eine halbe Stunde bei 180 °C im Herd backen. Dazu passen Salzkartoffeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Krautrouladen

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 13.09.2014 um 15:16 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche