Krautrouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 16 Stk Krautblätter (blanchiert)
  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 Stk Zwiebel (in kleine Würfel geschnitten)
  • 1 Stk Semmel (in warmen Wasser eingeweicht)
  • 1 Stk Ei
  • Salz
  • 3 EL Tomatenmark
  • 250 ml Gemüsesuppe (oder Rindssuppe)
  • Pfeffer
  • Senf

Für die Krautrouladen bei den blanchierten Krautblättern den Strunk herausschneiden.

Das Faschierte mit den Zwiebelwürfen, der ausgedrückten Semmel, dem Ei, Senf, Salz und Pfeffer vermischen und abschmecken.

Je 2 Krautblätter überlappt aufeinanderlegen und etwas Fleischfülle daraufgeben. Zusammenrollen und in einem Bräter anbraten.

Tomatenmark zugeben, etwas anrösten und mit der Suppe aufgießen. Für ca. 40 Minuten bei 180 °C im Backrohr fertiggaren.

Die Krautrouladen anrichten und servieren.

Tipp

Die Krautrouladen mit Erdäpfelpürree, oder Tomatensauce, oder Joghurtsauce servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Krautrouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche