Krautrouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Krautrouladen das Faschierte mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und mit dem gekochten Reis vermengen.

Die faschierte Masse in Krautblätter streichen, diese zusammenrollen und mit einem Zahnstocher oder einem Band fixieren.

Die Rouladen in das Sauerkraut legen und mitdünsten lassen.

Zum Schluss das Ganze mit Rahm und Mehl binden und die Krautrouladen mit Brot servieren.

 

Tipp

Ein etwas anderes Krautrouladen Rezept! Die Krautrouladen können auch mit Kartofeln serviert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
10 2 0

Kommentare32

Krautrouladen

  1. monic
    monic kommentierte am 15.03.2016 um 10:02 Uhr

    mit Speck umwickelt, macht nochmal mehr Geschmack

    Antworten
  2. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 26.01.2016 um 22:21 Uhr

    gibt es eine Mengenangabe vom Faschierten, Kraut und Reis?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 27.01.2016 um 13:24 Uhr

      Liebe kassandra306, danke für die Frage. Wir haben die fehlenden Mengenangaben inzwischen ergänzt. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 25.12.2015 um 09:51 Uhr

    Himmlisch Gut...

    Antworten
  4. zuckerschneckal
    zuckerschneckal kommentierte am 20.12.2015 um 19:53 Uhr

    Schon gespeichert

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche