Krautrouladen nach neapolitanischer Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Kohl
  • 600 g Paradeiser, enthäutet, entkernt und passiert,
  • 350 g Scamorzakäse oder evtl. Emmentaler
  • 1 EL Zwiebeln (fein gehackt)
  • Parmesan ausreichend,
  • 100 ml Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungszeit:

  • 1.5 Stunden

Den Kohl abspülen, Stiel und harte Blätter entfernen und in Salzwasser nicht zu weich machen. Abkühlen, die Blätter ablösen und wie für Krautrouladen zu * Portionen zusammenfalten. Auf jede Einheit eine Scheibe Käse geben, die Krautrouladen zusammenrollen und mit einem Holzstäbchen anfügen. In einer Kaserolle Zwiebeln in Öl glasig weichdünsten, Tomatenpüree zufügen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und bei niedriger Hitze eo min durchkochen. Die Hälfte der Sauce in eine feuerfeste geben geben, die Krautrouladen darauflegen, die übrige Sauce darüber gießen, mit Parmesan überstreuen und bei 180 °C im Herd 10 min gratinieren. T = EL

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krautrouladen nach neapolitanischer Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche