Krautrouladen mit Salzkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Krautrouladen mit Salzkartoffeln Erdäpfel schälen und in Salzwasser kochen. Reis waschen und ebenfalls kochen.

Den Strunk vom Kraut entfernen und den Krautkopf ca. 8 Minuten kochen. Herausnehmen und die Blätter vorsichtig ablösen. Zwiebel schneiden und in Öl leicht andünsten. Mit Faschiertem und Reis vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Krautblätter auflegen und je ca. 2 EL Fülle draufsetzen links und rechts einklappen und einrollen (ev. mit Zahnstochern fixieren).

Einige Blätter in eine Auflaufform legen, Rouladen draufsetzen und mit Suppe aufgießen. Zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln.

Die Krautrouladen mit Salzkartoffeln anrichten und mit Saft übergießen.

Tipp

Nach Wunsch können Sie in die Krautrouladen noch gewürfelten Frühstücksspeck geben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Krautrouladen mit Salzkartoffeln

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 16.07.2015 um 20:37 Uhr

    gut

    Antworten
  2. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 01.07.2014 um 07:00 Uhr

    ein wunderbares Hauptgericht :-)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche