Krautkrapfen I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 375 g Mehl
  • 2 Eier
  • 2 Eiklar
  • 2 EL Leichtbutter
  • 3 EL Wasser
  • 200 g Speck (durchwachsenen)
  • 500 g Sauerkraut
  • 1 Zwiebel
  • 1 Gewürznelken
  • 1 Lorbeergewürz
  • Salz
  • Wasser

Eier, Eiklar, Mehl, Salz, Leichtbutter und Wasser zu einem geschmeidigen Teig durchkneten und dann 30 Min. ruhen. Speck fein würfeln und auslassen. Zwiebel von der Schale befreien und mit der Nelke spiken, Kraut, Zwiebel und Lorbeergewürz mit ein klein bisschen Salzwasser aufsetzen und aufwallen lassen, 30 Min. leicht wallen. Teig auf einem Geschirrhangl dünn auswellen.

Zwiebel und Lorbeergewürz aus dem Kraut nehmen, das Kraut gleichmässig auf den Teig gleichmäßig verteilen. Teig zu einer Rolle formen, in 5-6 cm lange Stückchen schneiden.

In einer eingefetteten Gratinform die Stückchen dicht gepackt setzen.

Wasser aufgießen, so dass es in etwa 2-3 cm hoch steht. Im Herd in etwa 25 Min. bei geschlossenem Deckel dämpfen. Zum Schluss den Deckel abnehmen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krautkrapfen I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche