Krautkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Grosse Erdäpfeln (oder 4 kleine)
  • 1 Kleine Erdapfel
  • 300 g Sauerkraut (frisch)
  • 125 ml Rindsuppe
  • 1 Lorbeergewürz
  • 50 g Speck (fein gewürfelt)
  • 1 Kleine Zwiebel
  • 150 g Gekochtes Kassler, fein gewürfelt
  • 125 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Die großen Erdäpfeln mit der Schale weichkochen. Speck und Zwiebeln anschwitzen. Sauerkraut und Lorbeergewürz hinzfügen und mit ein kleines bisschen klare Suppe aufwallen lassen. Die kleine Erdapfel abschälen und nach einigen min ein kleines bisschen Erdapfel in das Sauerkraut raspeln zum Binden. Von den heissen Erdäpfeln einen dünnen Deckel klein schneiden und die Erdäpfeln aushöhlen. Die Kartoffel-Masse durch eine Presse drücken und mit heisser Milch zu Püree mischen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. (Eventuell ein kleines bisschen zerlassene Butter dazugeben.) Das gewürfelte Kassler kurz in einer Bratpfanne anbraten. Sauerkraut in die ausgehöhlten Erdäpfeln befüllen. Kasslerwürfel darüber geben und mit einem Spritzbeutel das Püree darauf gleichmäßig verteilen. Die Erdäpfeln in eine kleine gefettete feuerfeste geben legen und im Herd bei 200 °C etwa 15 bis 20 min backen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krautkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche