Krautfleckerln Tante Jolesch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Krautkopf (in grobe, zirka 1 cm -Quadrate geschnitten)
  • 250 g Zwiebeln (geschnitten)
  • 35 g Kristallzucker
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kümmel (ganz)
  • Majoran (frisch)
  • Olivenöl
  • Schnittlauch
  • Kürbiskerne
  • Kernöl

Nudelteig:

  • 500 g Mehl (griffig)
  • 4 Eier
  • 4 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Olivenöl

1 Stunde 15 Min., aufwändig Für den Nudelteig alle Ingredienzien zu einem glatten Teig zusammenkneten, in Frischhaltefolie hüllen und 1 Stunde rasten.

Olivenöl leicht erhitzen, geschnittene Zwiebel mit Zucker anschwitzen. Weisskraut und Knoblauch dazugeben, mit Kümmel, Pfeffer, Salz und Majoran würzen. Zugedeckt ca. 1 Stunde bei milder Hitze weich weichdünsten.

Den Teig mit einer Nudelmaschine dünn auswalken, 2 cm große Quadrate ("Fleckerln") schneiden. Kurz vor dem Anrichten die Fleckerl in gut gesalzenem Wasser ca. 15-30 Sekunden machen. Abseihen, abrinnen und unter das Kraut heben. Krautfleckerln anrichten, mit Schnittlauch und Kürbiskernen überstreuen, mit Kernöl begiessen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Krautfleckerln Tante Jolesch

  1. omami
    omami kommentierte am 03.09.2015 um 11:15 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte