Kraut-Käseauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 400 g Nudelteig oder evtl. Nudelplatten
  • 100 g Schinkenwürfel, fein geschnittene
  • 300 g Blauschimmelkäse
  • 2 Zwiebeln, fein gewürfelte
  • 30 g Schmalz
  • 600 g Weisskraut, fein geschnittenes
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 250 ml Weisswein
  • 2 Ei
  • Pfefferkörner, zerdrückte
  • 3 EL Butter
  • 150 ml Schlagobers
  • 1 EL Öl

Den Porree und die Karotte reinigen, abspülen und in breite Streifchen schneiden. Beide Gemüse in leichtem Salzwasser kurz blanchieren und in geeistem Wasser abschrecken. Eier, Hartweizengriess, Eidotter und Gewürze schnell zu einem glatten Teig verknoten, in Klarsichtfolie packen und für etwa 1 Stunde abgekühlt stellen.

Für die Sauce das Schlagobers kurz aufwallen lassen und mit Muskatnuss, Pfeffer, Salz und ein wenig Knoblauch herzhaft würzen. Anschließend 200 Gramm Blauschimmelkäse dazugeben und in der Sahnemasse zum Schmelzen bringen.

Den Nudelteig auswalken und nach Lust und Laune in 1-2 cm breite und 1-2 mm dicke Streifchen schneiden. In leichtem Salzwasser in 4-6 Min. abkochen. Kurz mit heissem Wasser abschrecken und noch warm mit der Käserahmsosse mischen. Das Gemüse, Eidotter und Petersilie hinzfügen und vielleicht von Neuem nachwürzen. Den Auflauf mit dem übrigen Blauschimmelkäse überstreuen und im Herd überbacken.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kraut-Käseauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche