Krapfen Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 350 g Mehl
  • 150 g Maizena
  • 50 g Germ
  • 125 ml Milch (circa)
  • 100 g Leichtbutter
  • 75 g Zucker
  • 2 Eier
  • bowl 1 Zitrone
  • Marmelade oder evtl. Powidl
  • Fett (zum Ausbacken)
  • 125 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Mehl und Maisstärke (Maizena) in eine ausreichend große Schüssel sieben, in die Mitte in eine Mulde die Germ bröckeln und mit lauwarmer Milch und ein klein bisschen Mehl und Maisstärke (Maizena) durchrühren. Das weiche Fett sowie den Zucker auf dem Mehlrand gleichmäßig verteilen und den Germteig aufgehen.

Nach dem Aufgehen des Vorteigs alles zusammen mit den Eiern und der abgeriebenen Zitronenschale zu einem Germteig zubereiten und auswalken. Auf der Hälfte der Platte mit einem Wasserglas Kreise andeuten. In die Mitte jeweils einen TL Powidl beziehungsweise Marmelade Form, die andere Teighälfte überklappen und die Teigplatten um die Marmeladenhäufchen zusammendrücken. Mit dem Glas beide Teigschichten so ausstechen, dass die Füllung in der Mitte bleibt. Gehen und im heissen Fett schwimmend fertig backen, in Zucker und Vanillezucker auf die andere Seite drehen und frisch zu Tisch Form.

* Aus dem Mondaminkalender 1958

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krapfen Palatschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche