Krapfen Erbsensuppe mit Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Erbsen
  • 200 g Magerer leicht
  • Speck (geräuchert)
  • 1 md Zwiebel
  • 1 Suppengrün
  • Erdäpfeln; nach Bedarf
  • Pfeffer
  • Majoran
  • Bohnenkraut

Die eine Nacht lang eingeweichten Erbsen im Einweichwasser mit Speck, Zwiebel und wenig unzerschnittenem Suppengrün kurz aufwallen lassen und auf kleiner Temperatur gemächlich gardünsten. !Achtung! brennt leicht an, dann nennt man das "erbsensuppe wie bei muttern" Nach Bedarf Wasser nachgiessen.

In den letzten 15 Min. Kartoffelwürfel hinzfügen. Vor dem Auftragen den Speck herausnehmen, ungefähr 3/4 der suppe durch ein sieb rühren, den speck kleinschneiden, in die Suppe zurückgeben. Mit ein wenig Pfeffer, Majoran und Bohnenkraut nachwürzen.

Wenn die Suppe wirklich wie bei Aschinger schmecken soll, dann kann man sie mit mehl beinahe beliebig strecken.

Für die heimatliche kueche: Man gibt goldbraun gebratene Zwiebelringe obenauf.

Man kann die Suppe ebenfalls mit Speckschwarten und frischen Schweineschwarten machen und später feingeschnittene, braungebratene Speckwürferl darüber Form.

uP P #

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krapfen Erbsensuppe mit Speck

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche