Krapfen Currywurst mit Pommes Frites

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Bratwürste (halb Rind/halb Schwein)
  • 1 EL Butterschmalz
  • 200 g Curryketchup
  • 500 g Pommes frites (Tiefkühlware)
  • 4 EL Majo

Sauce:

  • 120 g Tomatenketchup
  • 4 EL Paradeismark
  • 1 Zwiebel (100g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Peporoni (Glas)
  • 1 Prise Chili-Gewürz
  • 0.5 Teelöffel Curry
  • Salz

Würste mit dem Küchenmesser oben und unten einkerben. Zwiebeln abschälen, klein schneiden. Knoblauchzehe enthäuten und klein hacken. Peporoni grob zerteilen.

Würste in Butterschmalz auf beiden Seiten knusprig rösten. Zwiebeln mit Peporoni, Tomatenketchup, Knoblauch, Paprika, Curry, Paradeismark und Chili-Gewürz gut mischen, mit Salz nachwürzen. Pommes frites in der Friteuse oder evtl. im Backrohr zu Ende backen.

Wurst auf Tellern anrichten, Curry-Tomatenketchup darüber gleichmäßig verteilen und mit Currypulver bestäuben. Scharfe Zwiebel-Peperonisauce daneben anrichten, Pommes hinzfügen und Majo darüber gleichmäßig verteilen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Krapfen Currywurst mit Pommes Frites

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 24.01.2016 um 17:01 Uhr

    Was hat eine Currywurst mit Krapfen zu tun??

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche