Krapfen Brühkartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • Suppengrün
  • 2 Suppe
  • Pfefferkörner
  • Muskat

Die abgeschälten Erdäpfeln in dicke Stifte schneiden, sie noch mal diagonal teilen und mit feingeschnittenem Suppengrün und Pfefferkörnern auf kleiner Temperatur in Suppe gardünsten.

Gutgeratene Brühkartoffeln zeichnen sich dadurch aus, dass die Suppe einerseits durch die Erdäpfeln nicht mehr klar, sondern leicht gebunden ist; andererseits die Erdäpfeln nicht zerkocht, sondern noch als Stückchen erkennbar sind. Am Ende Petersilie als Farbtupfer und ein Hauch Muskatnuss darüber!

Als Zuspeise zu gekochter Rinderbrust die Brühkartoffeln abrinnen und auf dem Teller mit 1 Löffel der klare Suppe überziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Krapfen Brühkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte