Kranz aus Kräuterhasen - Diabetes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 14

  • 750 g Mehl (Type 550)
  • 2 Teelöffel Salz
  • 30 g Germ (frisch)
  • Bn Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 50 ml Öl
  • 400 ml Wasser (lauwarm)
  • Pfefferkörner
  • 1 Kästchen Kresst
  • 150 g Frischkäse 20% F.i.Tr.

Mehl, Salz und zerbröckelte Germ in einer Backschüssel vermengen. Petersilie und Schnittlauch abspülen, hacken und einrühren. Öl mit lauwarmem Wasser vermengen, nach und nach unterziehen. Mit dem Knethaken des Rührgeräts zu einem glatten Teig zubereiten.

Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehenlassen. Den Teig noch mal durchkenten und in 14 Stückchen teilen. Aus jedem Stück zwei kleine flache, ovale Fladen formen. Diese der Länge nach mit einer Schere einkerben, so entstehen Hasenbeine und Ohren. Pfefferkörner als Augen in den Teig drücken. Die Hasen auf einem mit Pergamtenpapier ausgelegten Backblech ringförmig aneinandersetzen. Nochmals 15 Min. gehenlassen, bei 200 °C ca. 20 Min. backen. Zum Servieren die abgeschnittene Kresse in die Mitte Form. Aus dem Frischkäse Nockerl abstehen und daraufsetzen.

Broteinheiten : 3

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kranz aus Kräuterhasen - Diabetes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche