Kraftfrühstück für die Mama

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 0,5 EL Chia-Samen
  • 0,5 EL Leinsamen
  • 1 EL Walnüsse (gehackt)
  • 1 EL Goji-Beeren
  • 2 Stk. Datteln (geschnitten)
  • 2 Stk. Dörrpflaumen (geschnitten)
  • 5 EL Wasser
  • 2 EL Cranberry

Für das Kraftfrühstück alles bis auf die Cranberries zusammenmischen, etwas stehen lassen zum Ausquellen.

Auf einem Teller mit den Cranberries ein Herz formen, in die Mitte die Powermischung platzieren.

Tipp

Das Kraftfrühstück kann man beliebig variieren. Sollte die eine oder andere Zutat nicht vorrätig sein, kann man sie auch weglassen und eventuell auch andere Früchte dazu mischen. Sollte die Masse zu fest werden, kann man noch etwas Wasser dazugeben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Kraftfrühstück für die Mama

  1. ressl
    ressl kommentierte am 03.10.2015 um 06:34 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 22.06.2015 um 21:47 Uhr

    fehlt da nicht Joghurt, Milch oder so?

    Antworten
    • kassandra306
      kassandra306 kommentierte am 22.06.2015 um 21:56 Uhr

      nein, die 5 Eßlöffel Wasser genügen, die Früchte und Nüsse geben den guten Geschmack.

      Antworten
    • Pixelsue
      Pixelsue kommentierte am 23.06.2015 um 07:13 Uhr

      nachdem ich leider neugierig bin, werde ich das probieren :)

      Antworten
    • kassandra306
      kassandra306 kommentierte am 23.06.2015 um 08:44 Uhr

      schmeckt wirklich gut und es sind lauter gesunde Sachen drinnen ;-)

      Antworten
  3. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche