Kräuterzopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 300 g Roggenmehl (Type 1370)
  • 300 g Weizenmehl (Type 1050)
  • 40 g Germ (frisch)
  • Wasser (warm)
  • 80 g Fett (Schmalz, Butter)
  • 1 EL Salz
  • 2 EL Curry
  • 40 g Röstzwiebeln
  • 3 EL Frische Küchenkräuter (Schnittlauch, Bärlauch, Petersilie, Majoran, Oregano)

Fett, Germ, Mehl, Salz und Wasser in eine ausreichend große Schüssel Form und mit den Knethaken zu einem mittelfesten Teig gut kneten. Den Teig mit einem nassen Geschirrhangl bedecken und an einem warmen Ort derweil gehen, bis er sich verdoppelt hat.

Anschliessend in drei gleichmässig große Portionen teilen.

Das erste Drittel mit 2 El Curry, das zweite Drittel mit 40 g Röstzwiebeln und das dritte Drittel mit 3 El frischen Kräutern zusammenkneten. Drei gleichmässig lange Stränge auswalken und zu einem Zopf flechten. Den Zopf nochmal in etwa 1/2 Stunde an einem warmen Ort gehen.

Bei 180 °C ca 60 Min. backen.

Tipp:

Man kann den Zopf auch in eine runde mit Pergamtenpapier ausgelegt Tortenspringform legen und zu einem Kranz backen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kräuterzopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche