Kräutertarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 120 g Weizen (fein gemahlen)
  • 40 g Roggen (fein gemahlen)
  • 1 Esslöffel Hefeflocken
  • 70 g Butter (sehr kalt)
  • 7 Esslöffel Wasser (kalt)
  • 150 g Kräuter (frisch, Ihrer Wahl)
  • 3 Knoblauchzehen (frisch)
  • 2 Eigelb
  • 2 Eiweiß
  • 100 g Obers
  • 100 g Topfen
  • 25 g Parmesan (gerieben)
  • 100 g Schafskäse
  • 1 Esslöffel Kürbiskernen
  • Meersalz
  • Pfeffer

Für die Kräutertarte Mehl, Salz und Hefeflocken vermischen. Die Butter in Flocken dazu geben und das Ganze mit dem Knethaken der Küchenmaschine fein zerkrümeln. Das Wasser zugießen und schnell unterkneten. DenTeig bei geschlossenem Deckel 30-40 Min. kühlen - aber nicht länger, er wird sonst zu hart zum auswalken.

Eine Tarteform beziehungsweise eine Tortenspringform von 240 mm Durchmesser einfetten. Den Ofen auf 220 Grad vorwärmen.

Inzwischen Topfen, Schlagobers, den fein zerbröckelten Schafskäse sowie die Eigelbe mixen. Den Knoblauch zerdrücken und dazugeben.

Die Kräuter waschen, trocken schleudern und kleinschneiden. Dann unter die Topfenmasse rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Form mit dem ausgerollten Teig ausbreiten und einen Rand von 2-3 cm hochziehen.

Den Teigboden mit einer Gabel öfters einstechen. Auf der untersten Schiene 12 Min. vorbacken. Inzwischen das Eiweiß steif aufschlagen.

Den Schnee unter die Topfenmasse heben. Die Füllung gleichmäßig auf dem vorgebackenen Boden auftragen. Den Parmesan und die Kürbiskerne darüberstreuen.

Die Kräutertarte auf der 2. Schiene von unten 18-20 Min. backen, bis die Oberfläche hellbraun ist.

Tipp

Servieren Sie die Kräutertarte mit einem knackigen Blattsalat als vegetarische Hautpspeise!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kräutertarte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche