Kräutersuppe - Potage aux herbes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 1 Zwiebel (mittel)
  • 150 g Sauerampfer
  • 100 g Blattspinat
  • 75 g Sellerieblätter
  • 75 g Brunnenkresse
  • 75 g Kerbel
  • 75 g Petersilie (glatt)
  • 8 sm Basilikumblätter
  • 1 EL Basilikum- und Kerbelblätter zum Garnieren
  • 1.5 Gurke
  • 100 g Butter; zum Anschwitzen des Gemüses
  • 1500 ml Wasser
  • 20 g Salz
  • 100 g Butter (in Flöckchen)
  • 3 EL Crème fraîche
  • Meersalz (grob)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Zwiebel von der Schale befreien, klein hacken. Blattgemüse und Küchenkräuter auslesen und abspülen.

Gurke abschälen, halbieren, Samenstrang entfernen, in Würfel schneiden. Erdäpfeln abschälen, abspülen und vierteln.

Butter im Stück in den Kochtopf Form. Die Blätter von Spinat, Sauerampfer, Sellerie, Kresse und Petersilie sowie die Gurke hinzfügen und alles zusammen bei geschlossenem Kochtopf 5 min anschwitzen, ohne dass es anbräunt.

Mit Wasser aufgiessen, mit Salz würzen und die Erdäpfeln einfüllen. 25 min machen. Die Suppe durch das Passiergerät treiben und mit dem Handmixer kremig rühren.

Zum Schluss Butter in Flöckchen zufügen, ebenso die Crème fraîche.

Abschmecken, ein klein bisschen Pfeffer aus der Mühle darübergeben und alles zusammen vor dem Servieren gut verrühren.

In der Terrine anrichten und mit Basilikum- und Kerbelblättern garnieren. Heiss zu Tisch bringen.

Patrick Sabatier: Kartoffelzaubereien/Heyne

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kräutersuppe - Potage aux herbes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche