Kräuterstangen mit Parmesan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 18

  • 300 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 1.5 EL Rosmarin (Nadeln)
  • 1 EL Thymian- und
  • 1 Teelöffel Oreganoblätter
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 2 EL Milch
  • 1 Eidotter
  • 40 g Parmesan (gerieben)

Tk-Blätterteig entfrosten. Teigplatten aufeinanderlegen. Auf bemehlter Fläche zum Rechteck (50x25 cm) auswalken. Rosmarinnadeln, Thymian- und Oreganoblätter abzupfen, klein hacken und mit Salz vermengen.

Milch mit Eidotter durchrühren, den Teig mit der Hälfte einpinseln. Teig mit Kräutern überstreuen, dreifach zusammenfalten, wiederholt auf 50 x25 cm auswalken. Mit restlichem Eidotter bepinseln, mit Parmesan (gerieben) überstreuen, mit der Küchenpapier leicht glatt drücken. Teig in Streifchen (25 x 2, 5 cm) schneiden, Streifchen zu Spiralen drehen. Auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech legen. Im Backrohr bei 220 °C (Gas 3-4, Umluft 200 °C ) auf 2. Schiene von oben 12-15 Min. goldbraun backen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kräuterstangen mit Parmesan

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche