Kräuterspätzle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Kräuterspätzle zuerst den Spätzleteig zubereiten. Dazu  eine zähflüssige Masse abschlagen und 15 Minuten rasten lassen.

Danach auf ein befeuchtes Brett streichen. Mit einem Messer kleine, dünne Fäden in das kochende Salzwasser spachteln und kurz aufkochen lassen. Anschließend in kaltem Wasser abschrecken und in Butter und mit gehackten Kräutern schwenken.

Die fertigen Kräuterspätzle heiß servieren.

 

Das Geschirr wurde uns von Le Creuset zur Verfügung gestellt.

Tipp

Ein schmackhaftes Kräuterspätzle Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
14 15 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare18

Kräuterspätzle

  1. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 17.07.2016 um 13:27 Uhr

    Mit viel gerösteten Zwiebeln schmeckt es noch besser!

    Antworten
  2. Montho
    Montho kommentierte am 29.07.2016 um 15:30 Uhr

    Habs nachgekocht, aber ohne käse ist es mir ein bisschen zu fad! Wichtig ist viel zu salzen!!

    Antworten
  3. Montho
    Montho kommentierte am 28.07.2016 um 20:23 Uhr

    Für wie viele personen ist das ca?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 29.07.2016 um 14:52 Uhr

      Liebe Montho, dieses Rezept ergibt etwa zwei Portionen, wir haben die Angabe ergänzt. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
    • Maki007
      Maki007 kommentierte am 17.07.2016 um 21:29 Uhr

      oder ein bisschen Käse darüberreiben

      Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche