Kräutersenf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 EL Majoran
  • 2 EL Salbei
  • 2 EL Thymian
  • 1 EL Estragon
  • 500 ml Weissweinessig
  • 300 ml Wasser
  • 3 EL Zucker
  • 250 g Senfpulver
  • 125 g Dunkle Senfkörner
  • 0.5 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 0.5 Teelöffel Koriander (Pulver)

Zwiebel von der Schale befreien und in Schnitze teilen, Knoblauch von der Schale befreien und vierteln und gemeinsam mit Majoran, Salbei, Lorbeergewürz, Thymian, Estragon in eine ausreichend große Schüssel Form ( 3nicht Metall 1) und mit Weissweinessig begießen. 2 bis 4 Tage bei geschlossenem Deckel an einem warmen Ort stehen. Daraufhin durch ein Geschirrhangl seihen. Wasser und Zucker zum Kochen bringen, auf kleiner Flamme sieden bis der Zucker gelöst ist und zum Kräuteressig Form. Abkühlen. Senfpulver mit der Flüssigkeit zu einem Brei rühren. gemahlene Nelken, Zimt, Senfkörner und Korianderpulver beifügen. In Marmeladegläser abfüllen. Kühl behalten. Vor Gebrauch 1 Monat lagern. (Senfkörner und Senfpulver bekommt man in der Apotheke).

(Kathrin Rüeggs pikante Einmachküche, Albert-Müller-Verlags Ag)

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kräutersenf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte